Bestattungskosten und Finanzierungsmöglichkeiten

Die Kosten einer Bestattung lassen sich nicht pauschal angeben, zu viele individuelle Faktoren spielen dabei eine Rolle. Deswegen ist es notwendig, im persönlichen Gespräch Ihre Wünsche und Vorstellungen zu besprechen, um anschließend einen Kostenvoranschlag zu erstellen. Selbstverständlich finden wir eine passende Lösung für Ihr Budget.

Was vielen Menschen aber auch nicht klar ist: Die Kosten für den Bestatter sind nur ein Teil der Rechnung. Grundsätzlich setzen sich die Bestattungskosten nämlich aus drei Teilbereichen zusammen:

  1. Leistungen des Bestatters (Überführung, Sarg, Planung und Organisation der Bestattung etc.)
  2. Friedhofsgebühren (Beisetzungsgebühr, Grabnutzungsgebühr, Nutzung der Trauerhalle)
  3. Fremdleistungen (Grabstein, Trauerfloristik, Bewirtung nach der Trauerfeier, Trauerredner, Musiker etc.)

Auch wenn Sie sich bei uns stets auf faire Konditionen und absolute Preistransparenz verlassen können, ist uns natürlich bewusst, dass die Kosten einer Bestattung nicht immer in einem Zuge zu bewältigen sind. Daher arbeiten wir sehr erfolgreich mit der Adelta.Finanz AG zusammen. Über diesen Weg haben Sie die Möglichkeit einer bequemen Ratenzahlung und somit eine Sorge weniger. Außerdem übernimmt die Adelta.Finanz AG sämtliche Abrechnungen für uns, sodass wir uns voll und ganz auf unsere Hauptaufgaben konzentrieren können – für Sie.

CORONA-VIRUS

Wichtige Information:

Fast stündlich erreichen uns neue Informationen zur aktuellen Corona-Situation in Deutschland und weltweit. Es werden immer weitere Maßnahmen zur Risikominimierung und zum Schutz der Bevölkerung ergriffen. All diese Einschränkungen haben auch einen Einfluss auf unsere tägliche Arbeit.

Wir möchten sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Kunden vor einer möglichen Infektion schützen. Selbstverständlich liegt es uns auch nach wie vor am Herzen, Ihre Wünsche für die Gestaltung einer Bestattung und individuellen Trauerfeier zu ermöglichen.

Aufgrund der veränderten Situation kann es jedoch momentan in einigen Bundesländern zu Einschränkungen wie z. B. der Schließung öffentlicher Trauerhallen kommen. Daran können wir derzeit leider nichts ändern.

Seien Sie dennoch unbesorgt: Selbstverständlich beraten wir Sie weiterhin gerne zu den Möglichkeiten einer persönlichen und tröstlichen Abschiednahme.

Wir befinden uns im Austausch mit den zuständigen Behörden und stehen auch bundesweit mit vielen Kollegen anderer Bestattungsunternehmen im Gespräch. Über den aktuellen Stand, der unsere Region betrifft, halten wir Sie auf dem Laufenden.

Wenn Sie Fragen haben oder unsicher sind, wie Sie sich im Trauerfall verhalten sollen, rufen Sie uns bitte an. Wir stehen Ihnen zur Seite und helfen Ihnen gerne weiter.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Ihr Bestattungsunternehmen